Zum Inhalt springen

Wir

Geschichte

Derzeit leben in Österreich an die 4.500 Armenier, rund 3.000 in Wien. In den letzten Jahrzehnten ist die Zahl stark angewachsen. Um 1960 bestand die armenische Gemeinde in Wien aus zirka 350 Mitgliedern. Bedingt durch den wirtschaftlichen Aufschwung kamen ab den siebziger Jahren viele armenische Arbeitskräfte aus der Türkei nach

Weiterlesen »

Armenisch-Apostolische Kirche

Die offizielle Bezeichnung dieser Kirche ist: „Apostolische, Orthodoxe, Heilige Kirche der Armenier“. Kurz heißt es auch „Armenisch-Apostolische Kirche“ oder „Armenisch-Orthodoxe Kirche“. Manche bezeichnen diese Kirche auch als „Armenische Gregorianische Kirche“ (Armenisch: Lusawortschagan) und bezwecken damit, den Ursprung der Armenischen Kirche auf den Hl. Gregor den Erleuchter zurück zu führen. Auch

Weiterlesen »

Die Geistlichen

Patriarchaldelegat der Armenisch-Apostolischen Kirche für Mitteleuropa und SkandinavienVorsitzender des ÖRKÖ S.E. Bischof Dr. Tiran Petrosyan Seelsorger Pater Andreas Isakhanyan

Weiterlesen »

Die HL. Liturgie der Armenischen Kirche

Im Zentrum der Heiligen Liturgie der Armenisch-Apostolischen Kirche (armenisch „Surp Badarak“- d.h. Heiliges Opfer) steht das letzte Mahl Jesu mit seinen Jüngern. Der Liturgietext wird auf den ersten Patriarchen und Katholikos Gregor den Erleuchter zurückgeführt. Bis zur Einführung der armenischen Schrift Anfang des 4. Jahrhunderts waren Syrisch und Griechisch als

Weiterlesen »

AAKG Team

Obmann: Herr Dr. Eduard FRANGULYAN  Obmann-Stv.:  Herr Hermann NORSEN  Mitglied: Frau Nona KTIKIAN  Mitglied: Frau Aghavni BAROIAN  Mitglied: Frau Mag. Shanna MANANYAN  Mitglied: Frau Mag. Vard AMIRKHANYAN  Ersatzmitglied: Herr Mag. Sewada HOWSEPIAN-SALMASI-NIKOU  Ersatzmitglied: Herr Wartan BAKUNS 

Weiterlesen »